HISTORIE

Die Firma Kuppler liegt in einer idyllischen Landschaft am Fuße der schwäbischen Alb.

1970

Kuppler - Firmengründung - 1970


Firmengründung

Gerhard Kuppler und Wolfgang Herrmann gründeten damals die Firma Kuppler + Herrmann GmbH. Ein Schuppen diente als Produktionshalle.

Herr Kuppler war damals schon selbständiger Fuhrunternehmer mit 2 LKWs und Herr Herrmann war Dreher. Sie kauften sich eine Karusselldrehmaschine auf welcher sie Präzisionsdrehteile, von bis zu 2.000mm im Durchmesser, für den Bereich der Strickmaschinenherstellung fertigten.


1986

Kuppler - Neubau des heutigen Standortes und Einführung einer neuen Karusselldrehmaschine - 1986


Neubau des heutigen Standortes und Einführung einer neuen Karusselldrehmaschine

Der „Schuppen“ wurde zu klein und der Bau der heutigen Firma wurde begonnen. Die Halle 1 und davor ein Bürogebäude wurden gebaut.

Ebenso wurde eine konventionelle Karusselldrehmaschine mit einem Drehdurchmesser von bis zu 3.500mm eingeführt.


1988

Kuppler - Einstieg in die CNC-Technik- 1988


Einstieg in die CNC-Technik

Die 1. CNC-Karusselldrehmaschine wurde gekauft. Mit dieser können wir Drehteile mit einem Durchmesser von bis zu 3.500mm fertigen. Damit konnten wir unsere Angebotspalette wesentlich erweitern.


1991

Kuppler - Das 1. Bohrwerk wurde eingeführt - 1991


Das 1. Bohrwerk wurde eingeführt

Durch den Einsatz des Universal- Bohr- und Fräswerks San Rocco – Futura 140 mit patentierten Spezial-Spindelkopf, waren wir ab sofort in der Lage, höchste Präzision im Bereich Bohr- und Fräsbearbeitung anzubieten. Damit optimierten wir unsere Produktions- und Angebotspalette weiter.


1997

Kuppler - Erweiterung des Maschinenparks durch CNC- gesteuertes Bearbeitungszentrum - 1977


Erweiterung des Maschinenparks durch CNC- gesteuertes Bearbeitungszentrum

Durch den Einsatz einer DÖRRIES Scharmann SOLON 4, mit Palettenwechsler, sowie einer BURKHARDT + WEBER – MC 80 und zum Schluss noch eine HELLER – BEA2 wurde es uns ermöglicht, Serienteile nun schnell und kostengünstig zu bearbeiten.


1998 und 1999

Gerhard Kuppler - großer Wechsel in der Führung bei Kuppler + Herrmann GmbH - 1998 und 1999


großer Wechsel in der Führung bei Kuppler + Herrmann GmbH

1998 – verabschiedete sich Herr Herrmann in den Ruhestand.
1999 – wurde aus Kuppler + Herrmann GmbH, die Kuppler GmbH mit Gerhard und Heiko Kuppler.


2001

Kuppler - Erweiterung der Produktionsfläche durch Halle 2 und Aufstockung des Bürogebäudes - 2001


Erweiterung der Produktionsfläche durch Halle 2 und Aufstockung des Bürogebäudes

Damit vergrößerten wir die Produktionsfläche auf 2.400qm. Gleichzeitig erhöhten wir die Krankapazität auf 40t. Und wir nahmen ein TOS-Plattenbohrwerk mit Drehtisch in Betrieb. Dieses Bohrwerk hat die Verfahrenswege X = 5.000mm und Y = 3.000mm.


2002

Kuppler - Neukauf unserer größten Karusselldrehmaschine - 2002


Neukauf unserer größten Karusselldrehmaschine

Nun können wir Drehteile bis zu einem Durchmesser von 4.000mm bearbeiten.


2003

Kuppler - Erweiterung der Produktionsfläche durch Halle 3 - 2003


Erweiterung der Produktionsfläche durch Halle 3

Damit vergrößerten wir unsere Produktionsfläche um 400qm.


2008

Kuppler - Neubau Halle 4 und Erweiterung des Maschinenparks - 2008


Neubau Halle 4 und Erweiterung des Maschinenparks

Mit der neuen Halle haben nochmal 700qm Produktionsfläche dazu gewonnen.
Diese Fläche füllten wir mit 4 weiteren neuen Maschinen.
Im Drehbereich wurde die Produktionsanlagen in der Größenordnung von einem Durchmesser von bis zu 3.400mm und einer maximalen Höhe von 2.800mm aufgestockt.
Im Bohrwerksbereich wurden neue Maschinen angeschafft, mit welchen wir ab sofort Teile in X = 4.000mm und Y = 3.000mm bohren und fräsen können.


2012

Kuppler - Neubau der Halle 5 - 2012


Neubau der Halle 5

Damit wir ab sofort die Teile unserer Kunden im Trockenen lagern konnten, haben wir die Halle 5 gebaut.


2013 und 2014

Kuppler - mit neuer Messtechnik zur besseren Qualitätssicherung - 2013 und 2014


mit neuer Messtechnik zur besseren Qualitätssicherung

Seit 2013 ist es uns möglich, Bauteile direkt an der Maschine maßlich zu überprüfen,.gegen Datensatz zu messen und zu dokumentieren. Dafür haben wir uns einen FARO-Messarm zugelegt. Technische Daten: FARO Prime 2.4m, 6 Achsen, mit Unterstützung der CAM2 Measure 10 Software.
2014 kam die taktile CNC-3D-Koordinatenmessmaschine von LK (G-90C) in den Einsatz. Nun ist es uns möglich Bauteile mit Abmessungen von 2.000mm x 1.200mm x 1.000mm in klimatisierten Verhältnissen zu prüfen und zu dokumentieren.


2016

Kuppler - Horizontaldrehmaschine - 2016
Kuppler - 5-Achs-Bearbeitungszentrum von BURKHARDT + WEBER - 2016


Erweiterung unseres Maschinenparks um zwei neue Maschinen

Um unser Kundenspektrum zu erweitern haben wir uns eine neue Drehmaschine angeschafft. Die erste Horizontaldrehmaschine bei der Firma Kuppler GmbH.
Eine HWACHEON – Hi-TECH 700 mit Fanuc 0i-TD-Steuerung. Damit können wir ab sofort auch „Kleinteile“ ab 100mm bis 680mm im Durchmesser drehen.

Ebenso kam das 5-Achs-Bearbeitungszentrum von BURKHARDT + WEBER – MC 120 HV mit SIEMENS-SINUMERIK 840D-Steuerung dazu. Dieses hat folgende Verfahrenswege:
X = 2.800mm, Y = 1.800 mm, Z = 1.800mm, B = Rundschalttisch 360.000 x 0,001° und einem H+V-Kopf.


2020

Kuppler - Firmenjubiläum - 50 Jahre Kuppler - 2020


feiern wir mit der Kuppler GmbH 50-jähriges Firmenjubiläum!

Urkunde - Kuppler - Firmenjubiläum - 50 Jahre Kuppler - 2020

Kuppler - Back to top